Aktuelle Grösse: 100%

KONFERENZ: „Persönliche Freiheit als Kinderrecht – Alternativen zu Freiheitsentzug und Freiheitsbeschränkungen in Österreich?“, 17.12.2021, 10 Uhr

Online-Konferenz: Persönliche Freiheit als Kinderrecht. Schrift vor grauem HIntergrund

Das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte (LBI-GMR), der Global Campus of Human Rights (Venedig) und die Right Livelihood Foundation laden zur Abschlusskonferenz des Projektes "Persönliche Freiheit als Kinderrecht – Alternativen zu Freiheitsentzug und Freiheitsbeschränkungen in Österreich?“ am 17. Dezember 2021 um 10:00 Uhr (Livestream/Zoom) ein.

Jedes Kind hat das Recht auf persönliche Freiheit, jede Art der Beschränkung ist nur unter ganz besonderen Umständen zulässig. Die internationale UN-Studie zu Freiheitsentzug von Kindern (https://omnibook.com/Global-Study-2019), unter der Leitung von Prof. Manfred Nowak, hat allerdings 2019 einen bestürzenden Bericht vorgelegt – demnach sind weltweit mehr als sieben Millionen Kinder in unterschiedlichen institutionellen Settings ihrer persönlichen Freiheit beraubt.

Seit Herbst 2020 arbeitet ein Projektteam des LBI-GMR in Wien, im Auftrag des Global Campus of Human Rights (Venedig) und mit Unterstützung der Right Livelihood Foundation, an einem Projekt zur Prüfung der Situation in Österreich, in Bezug auf Freiheitsentzug und –beschränkungen bzw. ihrer Alternativen im Rahmen institutioneller Unterbringung von Kindern (Justiz, Migration, Psychiatrie etc).

Ergebnisse des Projekts werden bei der Konferenz am 17. Dezember vorgestellt und in Arbeitsgruppen besprochen. Nach der anschließenden Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern von Monitoring-Einrichtungen in Österreich folgt ein Ausblick auf weitere Umsetzungsschritte. Außerdem erwarten Sie auch Beiträge von am Projektbeteiligten Jugendlichen.

 

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 3. Dezember 2021 per E-Mail an Herrn Hauke Benjes-Pitcz (hauke.benjes-pitcz@lbi-gmr.at). Sie erhalten dann die näheren Informationen zur Teilnahme.

Das vorläufige Programm steht Ihnen unten im Downloadbereich zur Verfügung.

 

Hinweis: Die Konferenz war ursprünglich als Präsenzveranstaltung an der Universität Wien geplant. Angesichts des aktuell geltenden Lockdowns und der Entwicklung der Infektionslage in Österreich, erfolgt eine Umsetzung mittels Online-Format.
Weitere Details zur Online-Teilnahme folgen in Kürze.

Details
Datum: 
Freitag, 17. Dezember 2021 - 10:00 bis 17:00
Ort: 
Livestream aus der Aula des Campus der Universität Wien sowie Zoom-Webinar