Sacharow-Preis 2019: Verleihung und Filmscreening im Rahmen des Filmfestivals This Human World

Sacharow-Preis 2019: Verleihung und Filmscreening im Rahmen des Filmfestivals This Human World

Anlässlich der Verleihung des diesjährigen Sacharow-Preises des Europäischen Parlaments für geistige Freiheit an Ilham Tohti laden wir Sie herzlich zur Filmvorführung des Films Espero Tua (Re)volta am Freitag, den
6. Dezember 2019 um 19 Uhr in der Brunnenpassage (Brunnengasse 71, 1160 Wien) einladen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich im Rahmen des this human world Festivals 2019 statt.

Tohti gilt als Befürworter des Dialogs und setzt sich für die Umsetzung der Gesetze für die regionale Autonomie in China ein. Von den chinesischen Behörden wurde ihm Separatismus vorgeworfen und 2014 wurde er zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Seit 2017 sind über eine Million Uiguren in Internierungslagern inhaftiert worden.

Auch dieses Jahr würdigt der gezeigte Film die Arbeit von MenschenrechtsverteidigerInnen weltweit. Die Dokumentation Espero Tua (Re)volta von Eliza Capai porträtiert DemonstrantInnen in Brasilien. Als sich die soziale und wirtschaftliche Krise in Brasilien im letzten Jahrzehnt verschärfte, besetzten SchülerInnen hunderte von Schulen, protestieren und insistieren auf ihr Recht auf Bildung. Erzählt aus der Sicht der ProtagonistInnen, begleitet der Film junge Menschen bei ihrem Einsatz für Demokratie, Chancengleichheit und die Anerkennung einer diversen Bevölkerung. Originalaufnahmen der Proteste zwischen 2013 und 2017 verdeutlichen die Zusammenhänge zwischen dem Zugang zu Bildung und der strukturellen Benachteiligung bestimmter Teile innerhalb der brasilianischen Gesellschaft. Den Trailer finden Sie hier.

Im Anschluss findet eine Diskussion mit einem spannenden Podium zum Thema der Meinungsfreiheit und dem Sacharowpreis statt, hier freuen wir uns auf einen Austausch zwischen Anna Müller-Funk (Associated Expert Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte) und Thomas Weber (EU Parlament).

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei, die verfügbaren Plätze werden auf der Basis “first come first serve” vergeben.

Wir würden uns freuen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu können und wären Ihnen dankbar, wenn Sie diese Einladung an Interessierte weiterleiten würden.

Details
Datum: 
Freitag, 6. Dezember 2019 - 19:00 bis 21:00
Ort: 
Brunnenpassage, Brunnengasse 71, 1160 Wien