VIDEO: Twinning-Projekt zur Stärkung des Datenschutzes in Albanien

Das Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte unter der Junior-Projektleitung von Hannes Tretter berät Albanien im Rahmen eines Twinning-Projekts zum Thema Datenschutz. Ziel ist die Angleichung der albanischen Gesetze an den EU Acquis und die Stärkung der zuständigen Institutionen.

Das Video wurde im Zuge des Twinning-Projekts “Institutionenaufbau zur Angleichung an den acquis communautaire zum Schutz personenbezogener Daten” in Albanien produziert. Das Projekt wird von der italienischen Datenschutzbehörde, dem Konsortium für Informationssysteme und dem Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte in Kooperation mit dem albanischen Kommissar für Information und Datenschutz implementiert. Das Projekt wird von der Europäischen Union gefördert.

In diesem jüngst veröffentlichten Video wird das Projekt kurz vorgestellt.

Weitere Informationen finden sich auf der Projekthomepage: https://www.idp.al/home-page/?lang=en