Termine

Podiumsdiskussion: Menschenrechte als Zankapfel? Zwischen globalem Anspruch und partikulärer Verwirklichung

Religions- und Weltanschauungsfreiheit sind als Grund- und Menschenrechte festgeschrieben, und prallen in unserer globalisierten Welt prallen in nie gekannter Weise aufeinander. Der Fachbereich Sozialethik des Instituts für Systematische Theologie der Universität Wien und das Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte laden zur Einstimmung auf den Tag der Menschenrechte zur Podiumsdiskussion.

Details
Ort: 
Universität Wien Hauptgebäude (Sitzungssaal des Dekanats der Katholisch-Theologischen Fakultät), Stiege 8, 2. Stock, Universitätsring 1, 1010 Wien

“The EU and Human Rights – Eamon Gilmore and Michael O’Flaherty in Conversation”

EU and Human Rights

The European Union is a key actor in the field of human rights, setting global standards for policy-making and implementation. Yet, the EU faces a variety of human rights-related challenges both internally and externally, be it in terms of asylum law, the freedom of speech or social, cultural and economic rights. How are these and other issues connected to changes in the political landscape, and how can we address them in order to strengthen human rights in Europe, in the European Neighbourhood, and elsewhere?

Details
Ort: 
Haus der EU, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Bruce Lee and the Outlaw - Filmfestival This Human World

Bruce Lee and the Outlaw - Filmfestival This Human World

Das International Human Rights Film Festival This Human World findet von 28. November bis 10. Dezember bereits zum 12. Mal in Wien statt und bietet spannende Filmpremieren mit anschließenden Diskussionen. Bruce Lee and the Outlaw erzählt die Geschichte obdachloser Kinder und Jugendlicher in Bukarest. Am 5.12. im Schikaneder Wien, in Anwesenheit von Regisseur Joost Vanderbrug.

Details
Ort: 
Schikaneder, Margaretenstraße 22-24, 1040 Wien

Novaya - Filmfestival This Human World

Novaya - Filmfestival This Human World
Das International Human Rights Film Festival This Human World findet von 28. November bis 10. Dezember bereits zum 12. Mal in Wien statt und bietet spannende Filmpremieren mit anschließenden Diskussionen. Novaya erzählt wie stark kritische Medien in Russland unter Druck stehen und was Einschränkung der Meinungsfreiheit bedeutet. Die Filmvorführung findet anlässlich der Verleihung des Sakharov-Preises 2018 an den ukrainischen Filmemacher Oleg Senzow, in Kooperation mit dem Europäischen Parlament, statt. 
 
Details
Ort: 
TOP KINO, Rahlgasse 1, 1060 Wien

Seiten