Children’s Rights Behind Bars – Human rights of children deprived of liberty: improving monitoring mechanisms

Projektbeschreibung

Das von der EU ins Leben gerufene Projekt „Kinderrechte hinter Gittern – wenn die Rechte der Kinder der Freiheit beraubt werden: Verbesserung von Überwachungsmechanismen“ wurde mit dem Ziel der Verbesserung internationaler jugendlicher Rechtsstandards gegründet, um die Bedürfnisse in Haft genommener Kinder zu schützen.

Weitere Informationen finden Sie in der englischen Version sowie unter der Website des Projekts: http://www.childrensrightsbehindbars.eu/

Projektdaten

Land: Länder der Europäischen Union
Beteiligte Personen: Helmut Sax, Tiphanie Crittin
Kontakt: Helmut Sax
Trägerorganisation: Defence for Children International (DCI), Belgien
Partnerorganisationen: Organisationen aus Belgien, Estland, Frankreich, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Niederlande, Polen, Rumänien, Spanien, Vereinigtes Königreich und Serbien, Partner: Europäischer Rat
Projektstart: 03/2014
Projektende: 02/2016
Projekt abgeschlossen: Yes
Gefördert von: Europäische Kommission, GD Justiz, Österreichisches Bundesministerium für Justiz
Team: Human Dignity and Public Security, Women’s Rights, Child Rights, Human Trafficking

Kontakt

Helmut Sax

Senior Researcher

+43 1 4277-27424 uryzhg.fnk@tze.yot.np.ng