COST

Projektbeschreibung

COST ist eine zwischenstaatliche Plattform für die europäische Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft und Technologie. Diese macht eine Koordinierung von national-finanzierter Forschung auf europäischer Ebene möglich. COST ist – neben EUREKA und den EU Platform-Programmen – eine der drei Säulen der gemeinsamen europäischen Forschungsinitiativen.

Mehr Informationen zu COST entnehmen Sie bitte der englischen Version.

Hier finden Sie auch Informationen zu:

Hier finden Sie Informationen zu den diversen COST Actions:

Projektdaten

Land: Europa
Beteiligte Personen: Prof. Manfred NOWAK (Vorsitzender), Mr Berry J. BONENKAMP (Berichterstatter), Mr Matteo RAZZANELLI (Leiter im Bereich der Wissenschaft), Ms Solene DROY (Administrationsleiterin)
Trägerorganisation: COST Office, Ludwig Boltzmann Institut für Grund- und Menschenrechte (LBI-GMR), Forschungsplattform „Menschenrechte im europäischen Kontext“
Partnerorganisationen: Association of Human Rights Institutes
Projekt abgeschlossen: Ja